Zurück zur Homepage

HomeemailSucheKontaktVersandkostenAGB & KundeninfoWiderrufsbelehrungDatenschutzerklärungImpressumLinksInhaltwww.glaswolf.de




Für weitere Karaffen bitte die SUCHE mit dem Stichwort KARAFFE anwenden


















Hukin&Heath Kanne nach Entwurf Christopher Dresser
kar032
Mundgeblasenes Glas, vierseitig gedellt, mit handgeschliffenem Hammerschlagdekor. Ausgekugelter Abriß und plangeschliffener Standring. Versilberte Montierung, gleichfalls mit Hammerschlagdekor. Im Deckel innen ein Stempel: Amor mit Bogen, nach rechts gewandt. Am Scharnier Nummern 5742/0. Höhe 16,5 cm. 716 Gramm. Innen sauber, Kittmontage einwandfrei, guter Zustand.

Gegenstück abgebildet bei: Quittenbaum, 21. Auktion, 19. Mai 2001, Nr. 838 auf Seite 224, dort gestempelt: H&H, Adlermarke.

Literatur: Christopher Dresser 1834-1904. Kunstgewerbemuseum der Stadt Köln 1981, Seite 73.

kar032
EURO: 150,00

verkauft/sold

(inkl. MwSt.(Differenzbesteuerung) zzgl. Euro 7,- Versandkosten für ein Paket innerhalb Deutschlands)





  • Haida Steinschönau
  • Vera Walther
  • Carlo Moretti
  • Bleikristall
  • Meyr`s Neffe
  • Nachtmann Traube
  • Jagdpokal
  • Leonhard Bialek












Zollenspieker Glaskunst