Zurück zur Homepage

HomeemailSucheKontaktVersandkostenAGBWiderrufsbelehrungDatenschutzerklärungImpressumLinksInhaltwww.glaswolf.de




Grafik




Franz Eichhorst (1885-1948) Radierung SCHWÄLMER KIRCHGANG
gm240
Dargestellt sind Schwälmer Bauern beim Kirchgang. Radierung auf Japanpapier. Plattengröße 14,5 x 19,3 cm. Blattgröße 30,2 x 35,8 cm. Links unten nummeriert 19/20. Rechts unten bleistiftsigniert "Franz Eichhorst". Das Blatt ist ohne Bräunung oder Stockflecken in sehr gutem Zustand. Am Oberrand montiert, im Lagerpassepartout (dieses außen etwas fleckig).

Franz Eichhorst war ein deutscher Maler, Radierer und Illustrator. Studium bei Friedrich Kallmorgen an der Preußischen Akademie der Künste. 1909 kleine Goldmedaille auf der Großen Berliner Kunstausstellung. Bekannt durch seine Kriegsbilder, seit 1938 Professor. 56 seiner Bilder wurden auf den Großen Deutschen Kunstausstellungen im Münchner Haus der Deutschen Kunst gezeigt.

gm240
EURO: 140,00

verkauft/sold

(inkl. MwSt.(Differenzbesteuerung) zzgl. Euro 7,- Versandkosten für ein Paket innerhalb Deutschlands)